Lichtenfelser Weinfest
14. – 18.06.2017
Marktplatz Lichtenfels

Der Weinbau in Franken geht bis in das 8. Jahrhundert zurück. Seither werden verstärkt in Unterfranken aber auch in Teilen Mittel- und Oberfrankens auf rund 6000 ha Rebfläche Spitzenweine von internationalem Rang und Namen angebaut. Auch die Region um Lichtenfels war bis ins ausgehende 19. Jahrhundert Anbauort des Frankenweins, noch bis heute zeugen Straßennamen von dieser Tradition. In Franken sind Weinfeste eng mit der fränkischen Kultur und Lebensart verbunden. Sie sind ein Ort der Begegnung für Jung und Alt und Anlass Weinfranken von seiner schönsten Seite kennen zulernen.

Das Stadtmarketing Lichtenfels e.V., der fränkische Weinbauverband e.V. und der Veranstaltungsbetrieb Zametzer & Krohn GbR laden vom 14.-18. Juni 2017 (Fronleichnam) auf den historischen Lichtenfelser Marktplatz zum 1. Lichtenfelser Weinfest ein. Unter der Schirmherrschaft des Ersten Bürgermeisters Andreas Hügerich werden die vier fränkischen Winzer Schmitt (Bergtheim), Behringer (Abtswind), Keller (Ramsthal) und Ebert (Kammerforst) rund 40 verschiedene Frankenweine aktueller Jahrgänge anbieten und rund um das Thema Frankenwein informieren. Passend zum Frankenwein kann man verschiedene kulinarische Schmankerl genießen. Ein buntes Rahmenprogramm mit täglicher Live-Musik auf der Weinfestbühne sorgt für gute Unterhaltung. In den Weinfestbetrieb integriert findet am Sa, 17. Juni die Auftakt- und Abschlussveranstaltung des 7. Flechtkulturlaufs Obermain-Lichtenfels auf dem Lichtenfelser Marktplatz statt. Zur offiziellen Weinfest-Eröffnung am Mi, 14. Juni 2017 um 18:30 Uhr hat sich die fränkische Weinkönigin Silena Werner angekündigt.

Schöppeln, Schlemmen, Genießen – bei erstklassigen Frankenweinen und hochkarätiger Bühnenunterhaltung kann man auf dem 1. Lichtenfelser Weinfest den Alltag vergessen und mit guten Freunden schöne Stunden verbringen.